Cardano kaufen oder nicht

 

Contents

 Was ist die Kryptowährung Cardano?

 

Cardano ist eine 2015 geschaffene Blockchain Plattform einer Non-Profit Organisation, die sich der Probleme und Limitierungen der bestehenden Blockchains bzw. Kryptowährungen angenommen hat, um diese zu optimieren. Mitbegründer und CEO Charles Hoskinson nennt sie die Kryptowährung der 3. Generation. Nachdem er bei der Entwicklung von Ethereum dabei war und die Begrenzungen der Möglichkeiten erkannte, stieg er aus und Cardano entstand.

Die meisten Kryptowährungen stehen vor der Herausforderung der Skalierbarkeit, der Interoperabilität und der Nachhaltigkeit.

Zur Skalierbarkeit gehören die Transaktionen pro Sekunde, die Netzwerk Bandbreite und die Speicherkapazität.

 

Um die Transaktion nachhaltiger zu gestalten nutzt Cardano Ouroboros, das System des Proof of Stake. Hier wird der Stake Holder, auch Note genannt, durch ein Blockchain-Algorithmus ausgewählt, der dann wiederum den neuen Block kontrolliert und signiert, bevor er ihn der Blockchain hinzufügt. Hierfür erhält der Note die entsprechende Kryptowährung zzgl. Transaktionsgebühren zur Belohnung. Dieses System des Proofs ist ökonomischer und ökologischer, da keine hohe Rechenleistung benötigt wird, somit kein hoher Energieaufwand betrieben werden muss, was der Umwelt zu Gute kommt.

So wird Coin Besitzern ebenfalls der Einstieg ins Staking erleichtert.

 

Die Blockchain ist in einem Peer-to-Peer Netzwerk gespeichert, so hat jeder Note eine komplette Kopie aller getätigten Transaktionen auf seinem Netzwerk gespeichert, was eine enorme Bandbreite benötigt. Um diese zu minimieren teilt Cardano hier die Notes auf Unternetzwerke so genannte RINA (Recursive internetwork architecture) auf, die dann sogar untereinander kommunizieren können.

Man kann sich schwer vorstellen welche Speicherkapazitäten benötigt werden, denn die Blockchain speichert alle Transaktionen die jemals generiert wurden. Auch hier wird Cardano den Prozess des Speicherplatz durch zurecht schneiden, komprimieren und Partitionieren optimieren.

cardano kaufen oder nicht

 

Bis jetzt wurde das Problem der Skalierbarkeit und die Lösung von Cardano vorgestellt, die zweite Herausforderung ist die Interoperabiliät, denn bislang war die Kommunikation zwischen den einzelnen Kryptowährungen nicht möglich, hier bietet Cardano mit seiner Plattform eine Schnittstelle für mehr Kompatibilität und einfacheren Transfers von Assets.

 

Um die Nachhaltigkeit einer Kryptowährung zu garantieren, ist geplant, dass Cardano Transaktionsgebühren in einem Wallet sammelt, so eine Art Tresor der über Smart Contracts kontrolliert wird. Diese Mittel werden dann demokratisch durch die Coin Besitzer der Community an bestimmte Projekte freigegeben. So kann ein langfristiger Bestand des Projekts gewährleistet werden, denn oft scheitert eine neue Kryptowährung nicht lange nach ihrer Markteinführung auch ICO (Initial Coin Offering) genannt. Mit dem Alonzo-Upgrade vom 12.09.2021auf der Cardano Blockchain ist der voraussichtliche letzte Schritt getan, um Smart-Contract-Funktionen vollständig zu implementieren. Dieses Upgrade wurde von der Kryptogemeinde stark herbeigesehnt.

 

Warum man in Cardano investieren sollte?

Cardano befindet sich mit seinem eigenen Token ADA regelmäßig in den Top 5 aller Coins /Kryptowährungen, obwohl die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist und es bis zur vollständigen Implementierung aller Funktionen noch etwas dauern wird.  ADA gehört somit jetzt schon zu den wertvollsten Kryptowährungen.

Der Fokus auf Nachhaltigkeit ist bei Cardano nicht nur bei der Finanzierung erkennbar sondern auch durch das Proof-of-Stake Prinzip womit Cardano und seine Kryptowährung ADA zu den Umweltschonendsten gilt. Mit seiner dezentralen Struktur hat Cardano die besten Voraussetzung für die Zukunft. Kurz vor dem Alonzo-Upgrade erreichte der ADA Coin sein Allzeithoch von 3,09 US-Dollar.

 

Was ist die beste Krypto Trading Plattform?

Weltweit gibt es mehr als 8.000 Kryptowährungen, mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von mehr als 1,5 Billionen US Dollar.

Wer Kryptowährungen handeln möchte benötigt eine vertrauensvolle Trading Plattform. Hier ist die Auswahl ebenfalls recht groß. Wichtige Kriterien wie das Thema Sicherheit spielen hier eine sehr große Rolle. Außerdem sollte sie besonders für Einsteiger übersichtlich und bedienerfreundlich sein. Die gewählte Kryptowährung sollte auch unkompliziert und zu günstigen Konditionen gehandelt werden können. Im folgenden sind einige bekannte und empfohlene Trading-Plattformen:

Coinsmart

Plus500

Uphold

Changelly

Binance

Bitpanda

CFD service. Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Beachten Sie, dass CFDs die einzigen Produkte sind, die Plus500 anbietet. Beachten Sie weiter, dass Plus500 nur berechtigt ist, CFDs anzubieten und keine binären Optionen.

Auf vielen professionellen Handelsplattformen ist das Handeln für Privatanleger vermehrt eher kompliziert und unübersichtlich. Ebenfalls sind nicht alle Trading-Plattformen in der Lage wie ein Peer-to-peer Zahlungsverfahren der Blockchain, das Potential ihrer Kunden zu entfalten. Hier in der Schweiz gibt es jedoch eine Auswahl an qualitativ hochwertigen Anbietern, hierzu zählt definitiv die Trading-Plattform Plus500. Hier kann man mit nur einem Account ein großes Portfolio an CDFs aufbauen, ohne sich auf mehreren Plattformen anmelden zu müssen und jedes Mal einen komplizierten oder aufwendigen Registrierungsprozess durchlaufen zu müssen.

beste krypto trading plattform

 

Wie kann man Cardano in der Schweiz kaufen oder verkaufen?

Der renommierte Online-Broker Plus500 ist die richtige Wahl in der Schweiz, um Kryptowährungen zu kaufen und verkaufen. 2008 gegründet, eröffnet diese Plattform auch Privatkunden den Zugriff auf fortgeschrittenere Tools für den Handel von Kryptowährungen. Auf der Handelsplattform Plus500 lassen sich nicht nur Differenzverträge so genannte CFD´s von Aktien, Indizes, Devisen, ETF´s und Rohstoffen kaufen und verkaufen, sondern auch Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin und Cardano. Bei CFD´s (Contract for Difference) handelt es sich um einen Vertrag mit der Gegenpartei in diesem Fall dem Broker Plus500 auf die Differenz eines Kurses. Hier werden die Aktien also der Basiswert nicht gekauft, sondern es wird nur die vorher bestimmte Kursdifferenz ausgeschüttet.

Steigt der Kurs zahlt der Broker Geld und wenn der Kurs fällt, dann entstehen Schulden gegenüber dem Broker. Es geht aber auch umgekehrt, je nachdem auf welche Differenz spekuliert wurde. Bei der Entscheidung einen CFD auf einen Basiswert zu kaufen, wird nur ein kleiner Anteil selber gezahlt, der Rest wird vom Broker zur Verfügung gestellt. Das Eigenkapital wird hier Security Margin genannt. Je nach Margin entsteht ein höherer oder niedrigerer Hebel. Hebel bedeutet hier die in Proportion zum Fremdkapital eingesetzte Margin.

Die Möglichkeit mit einem geringen Einsatz gute Gewinne zu erzielen ist sehr verlockend, doch das Risiko besteht hierbei, dass man seine Investition verlieren kann. Es ist zum Risiko jedoch auch eine gute Möglichkeit mit geringen Summen in die Welt des Trading einzusteigen und mit diesen niedrigeren Einsätzen hohe Gewinne zu erzielen. Es wird auf jeden Fall empfohlen über das Konzept der CFD und der Hebelwirkung aufgeklärt zu sein, denn Investitionen oder Spekulationen sind immer mit Chancen und Risiken verbunden.

Interesse am Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen? Link Plus500

CFD service. Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Beachten Sie, dass CFDs die einzigen Produkte sind, die Plus500 anbietet. Beachten Sie weiter, dass Plus500 nur berechtigt ist, CFDs anzubieten und keine binären Optionen.

Wie kann man Cardano CFD in der Schweiz traden?

Das börsennotierte Unternehmen Plus500 Ltd. hat sich auf den reinen CFD Handel fokussiert und gehört mit einem Portfolio von über 2000 Finanzinstrumenten zu den schnell wachsenden Anbietern von CFDs. Das erfahrene und vertrauenswürdig Unternehmen ist nicht nur Experte im Handel mit CFDs für Rohstoffe, Aktien und Indizen sondern auch für viele Kryptowährungen wie Cardano und Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und viele mehr. Plus500 ist für das Handeln mit Cardano in der Schweiz also absolut geeignet.

 

Hier ein paar Vorteile:

Zeitlich unbegrenztes und kostenloses Demokonto verfügbar

Verständliche Plattform

Keine Kommissionen

Konkurrenzfähige Spreads

Geld wird in getrennt geführten Bankkonten sicher aufbewahrt

Gratis Risikomanagement-Tools

Handel mit vielen verschiedenen Kryptowährungen möglich

Großes Portfolio an Finanzinstrumenten mit Leverage

Online-Support rund um die Uhr

Plus500 Tochtergesellschaften sind vollständig zugelassen und in den Länder, in denen sie tätig sind reguliert.

 

Es ist definitiv ein Vorteil mit einem regulierten Unternehmen zu handeln, da Gewissheit besteht, dass auf einer zuverlässigen und seriösen Plattform in einem geregelten Umfeld gehandelt wird. Hier wurden strenge Regeln und Vorschriften entwickelt, insbesondere um die Interessen von Privatkunden zu schützen.

 

Wie melde ich mich bei dem Bitcoin Trader Plus500 an?

Möchten Sie Bitcoin oder andere Kryptowährungen erwerben oder Handeln? Der große Vorteil der regulierten und lizensierten Trading Plattform Plus500 ist die Möglichkeit der Erstellung eines kostenlosen Demo-Kontos. Dieses Konto ist zeitlich unbegrenzt und ein hervorragender Einstieg, auch um einzelne Strategien ohne Risiko durchlaufen zu können, denn die Chart-technische Analyse ist sehr übersichtlich und nutzerfreundlich. Ideal um sich mit der Bedieneroberfläche vertraut zu machen, bevor mit richtigen Investitionen gehandelt wird.

Die Plattform ist für den Webbrowser ebenfalls auch als App verfügbar. Plus500 ist eine der am höchsten bewerteten CFD-Trading-App, da sie durch ihre Features leistungsstark ist, ohne kompliziert zu sein.

Die Registrierung für das Demokonto ist unkompliziert. Für die Eröffnung eines Real-Kontos muss ein Fragebogen ausgefüllt werden, die Registrierung abgeschlossen und das Konto verifiziert werden.

Weiterer Vorteil ist das die Einzahlung und Auszahlungen auch per Paypal möglich ist.

Interesse am Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen? Link Plus500

CFD service. Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Beachten Sie, dass CFDs die einzigen Produkte sind, die Plus500 anbietet. Beachten Sie weiter, dass Plus500 nur berechtigt ist, CFDs anzubieten und keine binären Optionen.

cardano in der Schweiz kaufen

 

Was ist die Cardano Prognose für die nächsten Jahre?

Die Zukunft von Cardano hängt von der weiteren Entwicklung ab, da wesentliche Funktionen noch nicht implementiert wurden. Aus diesem Grund ist es schwer genau Prognosen zu geben. Dennoch legt Cardano mit seiner Währung ADA eine beeindruckende Entwicklung des Kurses vor und gehört zu den derzeit erfolgreichsten Kryptowährungen. Mit dem Thema Nachhaltigkeit besitzt Cardano momentan jedenfalls einen großen Vorteil, mit dem anderen Kryptowährungen erst einmal schwer mithalten können. Außerdem ist Cardano in letzter Zeit einige sehr interessante Kooperationen eingegangen, die zu einem vielversprechende Erfolg zielen könnten.

 

Fazit:

Cardano ist mit seiner Kryptowährung ADA ein erfolgreiches Projekt, indem es sich lohnt zu investieren, denn die Zukunftsprognosen klingen sehr vielversprechend. Sie gehört zu den derzeit erfolgreichsten Kryptowährungen und befindet sich regelmäßig auf den erst fünf Plätzen. Plus500 bietet mit seiner Demo-Version die perfekte Möglichkeit in das Traden von Kryptowährungen einzusteigen. Die Plattform ist übersichtlich und bedienerfreundlich gestaltet. Empfehlenswert ist jedoch über die Komplexität und das Risiko durch die Hebelwirkung beim Handeln mit CFDs Bescheid zu wissen, bevor große Summen investiert werden.